Startumgebung/Startzeiten

Der Wind allein bestimmt die Richtung und somit den Startplatz! Aufgrund der Berge ist die Auswahl des Startplatzes für uns sehr wichtig! Daher kannst Du bei uns keinen fixen Startplatz wählen, sondern eine Startumgebung! Unseren Startplatz wählen wir immer nach der Windrichtung aus. Das Profil des Höhenwindes ist für die Auswahl des Platzes entscheidend. Dafür beobachten wir täglich das Wetter über Europa bzw. Tirol.

Startumgebung – Übersicht

Unsere Startplätze in Tirol. (Zum Vergrößern klicke auf die Übersicht)

Ballonfahren in den Alpen | Startumgebung
Startumgebung – alpineballooning – austria/tirol

Etwa 24 Stunden vor der Fahrt bekommen wir die aktuellen Infos zum Wetter. Entsprechend informieren wir unsere Gäste am Vortag der Fahrt zwischen 17 und 18 Uhr. Sofern die Bedingungen günstig sind, vereinbaren wir den Startort, den Treffpunkt und die Uhrzeit.

Bitte bedenke, dass wir uns zum Start und zur Landung in einer Wiese, beziehungsweie ggf. im unwegsamem Gelände bewegen. D.h. festes und flaches Schuhwerk, idealerweise Bergschuhe sind Pflicht!

Welche Jahreszeit ist die Beste?

Ballonfahren ist in Tirol ist das ganze Jahr möglich. Du wählst aus! Je nachdem welche Jahreszeit für Dich am schönsten ist. Ob die Berge im Winter bzw. Sommer, die Farben des Waldes im Herbst oder grüne Wiesen im Frühjahr! Eine Fahrt im Ballon hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz! Bitte beachte, dass die Startzeiten je nach Jahreszeit sehr unterschiedlich sein können.

Startumgebung-Startzeiten

Frühjahr: ca. 06.00 Uhr
Sommer: ca. 05:00 Uhr
Herbst: ca. 08.00 Uhr 
Winter: ca. 08:00 Uhr – 09:00 Uhr

Falls Du noch Fragen hast, wirf einen Blick in die Rubrik FAQ (Häufig gestellte Fragen). Für Fragen zu Planung und Ablauf der Fahrt klicke hier. Zudem zögere nicht und melde Dich bei uns!

Bilder sagen mehr als tausend Worte! Kurzum lasse die Bilder für sich sprechen. Zum Beispiel mit unseren Fotoalben auf flickr oder auf instagram! Geschichten über das Ballonfahren werden nicht nur im Korb zwischen Almen und Berggipfeln erzählt. Ab jetzt auch in unserem Ballonblog.