Skiweltcup Sölden – Mit dem Ötztal Heißluftballon!

Rennen des Alpinen Skiweltcup wurden am Rettenbachferner in Sölden erstmals zu Beginn der Saison 1993/1994 veranstaltet. Ab der Saison 1996/1997 fanden diese Riesenslaloms für Damen und Herren im Zweijahresrhythmus statt, seit der Saison 2000/2001 bilden sie Ende Oktober jährlich den Auftakt zum Weltcupwinter. Der Start liegt auf 3.048 Meter und das Ziel auf 2.680 Meter Höhe. Die Strecke weist bei einem Höhenunterschied von 368 Metern eine Länge von 1170 Metern auf. Im Jahr 2002 gab es in Sölden eine Premiere im Alpinen Skiweltcup: Durch die Norwegerin Andrine Flemmen, die Österreicherin Nicole Hosp und die Slowenin Tina Maze gab es erstmals drei zeitgleiche Siegerinnen in einem Weltcuprennen. 2006 mussten die Söldener Weltcuprennen erstmals wegen zu warmen Wetters abgesagt werden, 2010 wurde das Rennen der Herren vor dem zweiten Durchgang wegen starken Nebels abgebrochen. Die Rekordsieger auf dem Rettenbachferner sind Tina Maze, Hermann Maier und Ted Ligety mit jeweils drei Siegen.

Skiweltcup mit dem Ötztal Heißluftballon!

WELTCUPHANG RETTENBACHGLETSCHER SÖLDEN

Die Rennpiste in Sölden mit ihrem imposanten Steilhang ist jedes Jahr die erste Herausforderung für die Athleten. Aus dem Zielbereich ist fast der gesamte Streckenverlauf einsichtig.

FAKTEN RENNSTRECKE:

  • Starthöhe: 3.040 m
  • Ziel: 2.670 m
  • Höhendifferenz: 370 m
  • Minimale Neigung: 15,5 %
  • Maximale Neigung: 65 %
  • Durchschnittliche Neigung: 33,1 %
  • Tore: 46 – 54 Tore, abhängig von Kurssetzung
  • Geschwindigkeit Läufer: zw. 75 – 85 km/h
  • Benötigtes Material: 7.000 m Absperrzaun, 3.500 m Sicherheitsnetz, 11.500 m KAbel, 180 m Airfence, 260m Absperrgitter

 

 

Autor: Andy Nairz

„Ballonfahren ist für mich nicht nur ein Beruf, sondern es ist eine Passion und Lebensweise. Ich kann bereits auf 10 Jahre im Heißluftballonsport zurückblicken. Mit dem Kauf der Firma möchte ich zahlreiche unvergessliche Erlebnisse, die mich im wahrsten Sinne des Wortes über den Alltag hinaus gehoben haben, mit Ihnen teilen.